ReneSola erhält grünes Licht für Solar-Projekt

Montag, 18. Mai 2009 09:23
ReneSola

(IT-Times) - Der chinesische Solar-Waferspezialist ReneSola hat von der Provinz-Regierung in Zhejiang grünes Licht für eine 5-Megawatt Dachanlage in Jiashan erhalten. Das 160 Mio. Renminbi (RMB) bzw. 23,4 Mio. Dollar teure Projekt soll dabei von der chinesischen Regierung mit 15 RMB pro Watt gefördert werden.

Zusätzliche Fördermittel erhofft sich ReneSola von lokalen Regierungsbehörden und lokalen Banken. Auch ReneSola war zuletzt tief in die Verlustzone gerutscht, nachdem die Preise für Solar-Wafer deutlich gesunken sind.  

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...