ReneSola dank starker Nachfrage im Aufwind

Donnerstag, 1. Juli 2010 16:01
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - Der chinesische Solar-Waferhersteller ReneSola (NYSE: SOL, WKN: A0NBAR) hat heute seine vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal 2010 vorgelegt und zugleich einen Ausblick auf die zweite Jahreshälfte gegeben.

Nach vorläufigen Berechnungen lag die im zweiten Quartal ausgelieferte Leistung zwischen 250 und 260 Megawatt und somit oberhalb der zuvor ausgegebenen Prognose von 230 bis 250 Megawatt. Gegenüber dem ersten Quartal 2010 könnte sich somit eine Steigerung zwischen 3,1 und 7,3 Prozent ergeben. Den Nettoumsatz bezifferte ReneSola für das zweite Quartal 2010 mit 245 Mio. bis 255 Mio. US-Dollar. Zuvor hatte das Unternehmen eine Spanne von 230 bis 250 Mio. US-Dollar angepeilt. In Bezug auf das Vorquartal könne ReneSola somit ein Umsatzwachstum zwischen 21,0 und 25,8 Prozent erzielen.

Meldung gespeichert unter: ReneSola

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...