Renesas: Neue Indienpläne

Mittwoch, 4. Oktober 2006 00:00

BANGALORE/TOKIO - Renesas Technology Corp., ein Joint Venture zwischen Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>) und der Misubishi Electric Corp., wird in Zukunft enger mit KPIT Cummins Infosystems Ltd. zusammenarbeiten. In der Niederlassung des indischen Herstellers von Automotive- und Halbleiterlösungen will Renesas ein Offshore-Entwicklungszentrum errichten.

Renesas stellt Halbleitersysteme für Automotive- und PC/AV (Audio Visual)-Anwendungen her. Durch die Zusammenarbeit im Bereich Entwicklung erhoffen sich beide Unternehmen neue Impulse im Automotiv-Sektor. Auch gemeinsame Projekte seien geplant. Nach Fertigstellung der neuen Anlage von Renesas will KPIT die Zahl der eigenen Angestellten in den kommenden drei Jahren um rund 500 erhöhen, um die gemeinsame Forschungstätigkeit mit Renesas aufnehmen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...