Renesas Electronics: Übernahme durch KKR?

Mittwoch, 29. August 2012 09:36
Renesas Electronics Logo

TOKIO (IT-Times) - Der angeschlagene japanische Chiphersteller Renesas Electronics Corp. hatte zuletzt mit der Entlassung von 14.000 Mitarbeitern im Rahmen eines Umstrukturierungsprogramms für Aufmerksamkeit gesorgt. Nun verzeichnete die Aktie des Unternehmens kurzzeitig einen massiven Kursanstieg, nachdem Übernahmegerüchte die Runde machten.

So soll die Private Equity Firma KKR & Co. Interesse an dem japanischen Halbleiterkonzern Renesas Electronics Corp. (WKN: 812960) haben, wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Informierte Kreise sprechen von einem Investment im Volumen von insgesamt 1,3 Mrd. US-Dollar. Demnach will die Private Equity Firma  KKR bis zum Ende des Jahres einen kontrollierenden Anteil erwerben.

Meldung gespeichert unter: Renesas Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...