Rekordergebnis für Charles Schwab

Mittwoch, 16. Januar 2008 18:21

SAN FRANCISCO - Die Charles Schwab Corp. (Nasdaq: SCHW, WKN: 874171) kann in dem heute veröffentlichten Geschäftsbericht ein sehr gutes Jahr 2007 verzeichnen. Ein Hauptgrund für das gute Ergebnis des Online-Finanzdienstleisters sind wohl die stärkeren Kundenkontakte, die im vergangenen Jahr im Fokus standen.

Der Nettoumsatz des Unternehmens stieg im vierten Quartal 2007 um 23 Prozent auf 1,35 Mrd. US-Dollar, nach 1,10 Mio. Dollar im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Beim Ergebnis aus den fortlaufenden Geschäftstätigkeiten entfielen auf das vierte Quartal 305 Mio. Dollar, was einem Anstieg von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das Nettoergebnis sank hingegen um 34 Prozent von 467 Mio. auf 308 Mio. Dollar. Der verwässerte Gewinn je Aktie betrug im vierten Quartal 2007 26 US-Cents, was einen Rückgang von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal wiederspiegelt. Der Gewinn je Aktie aus den fortlaufenden Geschäften wuchs um 44 Prozent von 18 auf 26 Cents.

Meldung gespeichert unter: Charles Schwab

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...