Rekord-Patchday bei Microsoft: 64 Sicherheitslöcher werden geschlossen

Montag, 11. April 2011 15:31
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Am morgigen Dienstag, den 12. April, wird Microsoft mit einem weiteren Patch eine Vielzahl von Sicherheitslücken in Windows, Office und seinem Web-Browser Internet-Explorer schließen.

Durch insgesamt 17 Bulletins sollen 64 Sicherheitslücken behoben werden, heißt es bei Microsoft. Neun der Updates werden von Microsoft als „kritisch“ eingestuft, während weitere acht Patches als „wichtig“ gekennzeichnet sind. Laut offiziellen Microsoft-Blog sollen auch die als schwerwiegend geltenden Schwachpunkte bei der MHTML-Verarbeitung und SMB-Implementierung geschlossen werden. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...