Rediff.com: Umsatz und Gewinneinbruch im ersten Quartal

Dienstag, 21. Juli 2009 16:12

MUMBAI (IT-Times) - Der indische Portalbetreiber Rediff.com India Limited (Nasdaq: REDF, WKN: 939337) hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2009 einen deutlichen Einbruch bei Umsatz und Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

Im Quartal, das am 30. Juni 2009 auslief, erzielte Rediff.com einen Umsatz von 4,96 Mio. US-Dollar. Zum Vergleich: Im Vorjahresquartal hatte dieser Wert noch bei 8,32 Mio. US-Dollar gelegen - ein Minus von 40 Prozent. Der Geschäftsbereich India Online erzielte dabei einen Umsatz von 3,95 Mio. US-Dollar (2008: 6,56 Mio. US-Dollar). Die Sparte US Publishing erwirtschaftete einen Quartalsumsatz von 1,01 Mio. US-Dollar (2008: 1,76 Mio. US-Dollar). Rediff.com sah sich jedoch zu vorsichtigem Optimismus veranlasst und verwies darauf, dass der Quartalsumsatz über beide Segmente hinweg um elf Prozent gegenüber dem Vorquartal zulegen konnte.

Meldung gespeichert unter: Rediff.com India

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...