Redback Networks mit Umsatzeinbruch

Donnerstag, 11. April 2002 09:20

Der Netzwerk-Ausrüster Redback Networks (Nasdaq: RBAK<RBAK.NAS>, WKN: 922459<RNT.FSE>) musste im abgelaufenen Quartal einen operativen Verlust in Höhe von 29,0 Mio. Dollar oder 19 Cents je Aktie hinnehmen. Damit konnte das Unternehmen nicht nur die Verluste vom vergangenen Jahr deutlich reduzieren, sondern auch die Erwartungen der Analysten erfüllen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...