Redback muss warnen!

Dienstag, 3. April 2001 16:16

Redback Networks Inc. (NASDAQ: RBAC<RBAK.NAS>, WKN: 922459<RNT.ETR>) Der Anbieter von Netzwerklösungen Redback versetzte den Kurs seiner Aktie in einen freien Fall, nachdem das Unternehmen die Prognosen für das erste Quartal bekannt gab.

So erwartet das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 85 bis 90 Millionen US-Dollar. Die Analysten prognostizierten einen Umsatz von 132 Millionen US-Dollar, der somit um Längen verfehlt wurde. Der starke Umsatzrückgang wird sich nach Angaben von Redback negativ auf das Ergebnis auswirken. Der prognostizierte Gewinn von ca. 4 Cent je Aktie wird stark nach unten revidiert, so dass jetzt ein Verlust je Aktie von 15 Cent erwartet wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...