Red Hat verstärkt Präsenz in Bangladesh

Dienstag, 18. Juli 2006 00:00

NEW YORK - Der weltgrößte Linux-Distributor Red Hat (Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>) baut sein Partner-Netzwerk, seine Präsenz und sein Serviceangebot in Bangladesh aus.

Zu diesem Zweck kooperiert das Unternehmen nunmehr mit folgenden Partnerfirmen: Base, Thakral, Daffodil, Flora und Technohaven. Der technische Support, sowie der Vertrieb werden von Red Hats Niederlassung in Kolkata aus bewerkstelligt. Nach Angaben von Red Hat nimmt die Popularität von Linux in dem aufstrebenden asiatischen Land rapide zu. Vor allem aus dem Banken- und Telekomsektor verzeichnet das Unternehmen regen Zuspruch, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...