Red Hat kann Gewinn ausweisen

Mittwoch, 18. Dezember 2002 09:09

Der weltweit führende Linux-Distributor Red Hat (Nasdaq: RHAT<RHAT.NAS>, WKN: 923989<RHI.FSE>) meldet für das vergangene Quartal einen Nettogewinn, nachdem die Umsatzerlöse um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr anzogen. Dabei profitierte der Softwareanbieter vor allem von einer höheren Nachfrage nach entsprechenden Lizenzen von Firmenkunden. Im Einzelnen konnte das Unternehmen 24,3 Mio. Dollar erlösen, nach 20,05 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Diesbezüglich fuhr die Gesellschaft einen Nettogewinn in Höhe von 305.000 US-Dollar ein, womit Red Hat die Analystenschätzungen mehr als erfüllen konnte – diese hatten im Vorfeld mit einem ausgeglichenen Ergebnis kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...