Realtime Technology legt bei Umsatz und Ergebnis zu

Mittwoch, 14. April 2010 16:27
Realtime Technology

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Realtime Technology AG (WKN: 701220) konnte in 2009 sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis wachsen. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen des Anbieters von 3D-Echtzeit-Visualisierungstechnologien hervor.

Nach vorläufigen Berechnungen erwirtschaftete Realtime Technology in 2009 einen Umsatz von 33,9 Mio. Euro und somit 14 Prozent mehr als im Vorjahr (2008: 29,8 Mio. Euro). Gleichzeitig erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) gegenüber 2008 um 36 Prozent auf 4,2 Mio. Euro (2008: 3,1 Mio. Euro). Das EBIT lag mit 2,56 Mio. Euro ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert von 1,68 Mio. Euro. Beim Jahresüberschuss gelang der Gesellschaft ein Sprung von rund 523.000 in 2008 auf 1,69 Mio. Euro in 2009. Somit stieg das Ergebnis je Aktie nach vorläufigen Berechnungen von 0,13 auf 0,43 Euro.

Meldung gespeichert unter: Realtime Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...