Realtime Technology kauft eigene Aktien

Mittwoch, 30. November 2011 16:33
Realtime Technology

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Realtime Technology AG hat den Rückerwerb eigener Anteilspapiere beschlossen. Damit macht der deutsche Software-Anbieter für Visualisierungslösungen von einer entsprechenden Ermächtigung der Hauptversammlung vom August dieses Jahres Gebrauch.

Der Vorstand der Realtime Technology AG (WKN: 701220) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, mit Start zum 30. November 2011 Aktien des eigenen Unternehmens zu erwerben. Inklusive der bereits im Unternehmensbesitz befindlichen eigen Aktien darf dabei die Schwelle von zehn Prozent des Grundkapitals überschritten werden.

Meldung gespeichert unter: Realtime Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...