RealNetworks und IBM stellen gemeinsamen Service vor.

Freitag, 9. Januar 2004 17:00

RealNetworks Inc. (Nasdaq: RNWK, WKN: 910681), International Business Machines (NYSE: IBM, WKN: 851399): RealNetworks und IBM gaben heute bekannt, dass sie zusammen eine Lösung entwickeln und auf den Markt bringen wollen, die es Netzwerkbetreibern, Medienanbietern und anderen Firmen ermöglicht, Deliver-on-Demand Audio und Video Service zu liefern.

Mit diesem neuen Angebot soll es leichter werden, digitales Material zu verwalten. Dies soll durch die Kombination von RealNetwork’s Real(TM) 10 Digital Mediaplattform und IBM’s WebSphere geschehen. Das System soll die Anlaufzeiten und anfänglichen Kosten erheblich reduzieren, die normalerweise bei übers Internet zur Verfügung gestellten Fernsehprogrammen und Musik entstehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...