RealNetworks überrascht mit Gewinnausweis

Freitag, 30. Oktober 2009 10:23
RealNetworks

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller RealNetworks (Nasdaq: RNWK, WKN: 910681) kann im vergangenen dritten Quartal 2009 überraschend einen Gewinn ausweisen, obwohl sich die Umsätze rückläufig entwickelten.

Für das vergangene dritte Quartal 2009 meldet RealNetworks einen Umsatzrückgang um acht Prozent auf 140,3 Mio. US-Dollar. Dabei erwirtschaftete der Softwarehersteller einen Nettogewinn von 1,5 Mio. Dollar oder ein ausgeglichenes Ergebnis je Aktie, nachdem im Jahr vorher noch Verlust von 4,5 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Analysten hatten bei RealNetworks im Vorfeld mit Einnahmen von 140,9 Mio. Dollar, aber mit einem Nettoverlust von sechs US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: RealNetworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...