RealNetworks schluckt Trymedia-Assets

Montag, 25. Februar 2008 08:17
RealNetworks

Der US-Softwarekonzern RealNetworks kauft vom US-Kopierschutzspezialisten Macrovision die Gaming-Technikfirma Trymedia für rund 4,0 Mio. US-Dollar. Mit der Übernahme will RealNetwork sein Spiele-Syndikationsgeschäft verdoppeln.

Die zuletzt noch defizitäre Trymedia kooperiert mit mehr als 250 Firmen, darunter Time Warner und Yahoo, um das Online-Spielegeschäft anzukurbeln. Trymedia beschäftigte zuletzt rund 60 Mitarbeiter rund um den Globus, die von RealNetworks übernommen werden sollen. Bereits in 2007 verstärkte sich RealNetworks in diesem Bereich durch die Übernahme von Game Trust für rund 20 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: RealNetworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...