RealNetworks schluckt kanadische Backstage Technologies

Mittwoch, 15. September 2010 08:49
BackstageTech.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarespezialist RealNetworks (Nasdaq: RNWK, WKN: 910681) verstärkt sich über seine Tochter GameHouse im Spielebereich und übernimmt den kanadischen Social-Gaming-Spezialisten Backstage Technologies. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die kanadische Backstage Technologies hat verschiedene Spieletitel für Facebook und MySpace.com entwickelt, wie etwa das Lotterie-Spiel „Scratch and Win“ sowie die Musik-App „Vinyl City“. Bekanntestes Spiel ist jedoch das Game „Family Feud“, das auf Facebook bereits mehr als sechs Millionen Spieler zählt. Mit Pulltabs, Action Sudoku, Mind Games, Bingo Explosion und Slots hat Backstage weitere Social-Spiele am Start. Insgesamt verzeichnen die Spiele von Backstage Technologies mehr als 13 Millionen aktive Nutzer im Monat, heißt es.

Die RealNetworks-Division GameHouse hatte sich bisher vor allem auf Download-Spiele und Online-Games konzentriert. Im Mai hatte GameHouse eine neue Social-Gaming-Plattform vorgestellt, über die Entwickler einfach und schnell neue Spiele auf den Markt bringen können.

Meldung gespeichert unter: RealNetworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...