Rambus und nVidia einigen sich auf Patent-Lizenzabkommen

Mittwoch, 8. Februar 2012 15:30
Rambus new.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Speicherchipentwickler Rambus hat seine Patentstreitigkeiten mit dem Grafikchiphersteller nVidia beigelegt und sich auf ein Lizenzabkommen mit dem Unternehmen geeinigt.

Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt, jedoch deckt der Deal eine große Bandbreite von integrierten Schaltkreisprodukten ab, die nVidia künftig nutzen kann. Gleichzeitig legten die beiden Unternehmen sämtliche noch ausstehenden Rechtsstreitigkeiten bei. Das Lizenzabkommen gilt zunächst für fünf Jahre. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Rambus und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Rambus

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...