Rambus und Intel kooperieren

Donnerstag, 8. November 2007 09:58
Rambus

Der US-Chipentwickler Rambus hat ein Kooperationsabkommen mit dem Halbleitergiganten Intel geschlossen. Demnach wollen die beiden Firmen ausloten, inwieweit der Einsatz der Rambus XDR-Speichertechnik in Intel-Produkten möglich ist.

Intel erwägt den Einsatz dieser Technologie in künftigen Produkten, jedoch seien noch keine spezifischen Produktplanungen in Arbeit, so Rambus. Andere Technologiefirmen haben sich bereits für die Lizenzierung der XDR-Technik aus dem Hause Rambus entschieden, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...