Rambus übernimmt Cryptography Research für 342,5 Mio. US-Dollar

Dienstag, 17. Mai 2011 09:28
Rambus_new.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Speicherhersteller Rambus kauft das Halbleiter-Sicherheitsunternehmen Cryptography Research für insgesamt 342,5 Mio. US-Dollar. Im Rahmen der Transaktion wird Rambus 167,5 Mio. US-Dollar in bar sowie 6,4 Millionen Rambus-Aktien im Tausch anbieten. Weitere 50 Mio. Dollar in bar oder Aktien sollen in den nächsten drei Jahren an Cryptography-Mitarbeiter fließen, wie aus einer offiziellen Pressemitteilung hervorgeht.

Die in San Francisco ansässige Cryptography Research gilt als Spezialist für Chip-Sicherheitstechnologien, die Inhalte und Netzwerke schützen sollen. Das Unternehmen hält zahlreiche Patente in diesem Bereich und lizenziert seine Technologien weltweit an Chiphersteller. Laut Firmenangaben basieren mehr als fünf Mrd. Sicherheitsprodukte auf Technologien von Cryptography Research, womit sich das Unternehmen als der weltweit größte Halbleiter-Sicherheitsspezialist im Forschungs- und Lizenzbereich sieht.

Meldung gespeichert unter: Rambus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...