Rambus steigert Umsatz

Freitag, 16. Juli 2004 19:24

Rambus Inc. (Nasdaq: <RMBS.NAS>, WKN: 906870<RMB.FSE>): Wie gestern bekannt gegeben wurde, konnte der Chiphersteller Rambus den Gewinn im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 84 Prozent steigern. Selbiger stieg auf 8,3 Mio. US-Dollar, was einen Gewinn pro Aktie von acht US-Cent bedeutet. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres hatte der Gewinn pro Aktie noch bei vier Cent gelegen. Das Unternehmen übertraf somit die von Analysten getroffenen Prognosen um zwei US-Cent. Ursprünglich war man von einem Gewinn pro Aktie in Höhe von sechs Cent ausgegangen. Zeitgleich konnte auch der Umsatz um 20 Prozent auf 35 Mio. US-Dollar gesteigert werden.

Als Reaktion auf die positiven Zahlen am gestrigen Abend stieg der Aktienkurs des Unternehmens heute in den USA zwischenzeitlich bei hohem Handelsvolumen um 13 Prozent. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...