Rambus steigert Umsatz

Freitag, 16. Juli 2004 19:24

Rambus Inc. (Nasdaq: <RMBS.NAS>, WKN: 906870<RMB.FSE>): Wie gestern bekannt gegeben wurde, konnte der Chiphersteller Rambus den Gewinn im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 84 Prozent steigern. Selbiger stieg auf 8,3 Mio. US-Dollar, was einen Gewinn pro Aktie von acht US-Cent bedeutet. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres hatte der Gewinn pro Aktie noch bei vier Cent gelegen. Das Unternehmen übertraf somit die von Analysten getroffenen Prognosen um zwei US-Cent. Ursprünglich war man von einem Gewinn pro Aktie in Höhe von sechs Cent ausgegangen. Zeitgleich konnte auch der Umsatz um 20 Prozent auf 35 Mio. US-Dollar gesteigert werden.

Als Reaktion auf die positiven Zahlen am gestrigen Abend stieg der Aktienkurs des Unternehmens heute in den USA zwischenzeitlich bei hohem Handelsvolumen um 13 Prozent. (nab)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...