Rambus erringt wichtigen Sieg vor Gericht

Donnerstag, 27. März 2008 10:06
Rambus

LOS ALTOS - Der US-Speicherchipentwickler Rambus (Nasdaq: RMBS, WKN: 906870) kann einen wichtigen Sieg vor Gericht gegen drei Chiphersteller verbuchen. Ein US-Gericht wies im Rahmen des langjährigen Patentstreits die Klagen von Hynix Semiconductor, Micron Technology und Nanya Technology zurück.

Die drei Chiphersteller warfen Rambus vor, die Chipindustrie bei der Festlegung von Standards in die Irre geführt zu haben, um später Lizenzgebühren zu erheben. Das US-Gericht kam nunmehr zu dem Ergebnis, dass Rambus beim Schutz seines geistigen Eigentums und seiner Patente rechtmäßig vorgegangen ist, erklärt Rambus-Anwalt Tom Lavelle.

Meldung gespeichert unter: Rambus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...