Rakuten: Gewinne mit Schwindsucht

Donnerstag, 15. Februar 2007 00:00

TOKIO - Rakuten Inc. (WKN: 927128<RAK.FSE>) musste im vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen. Dies teilte der japanische Betreiber von Online-Shoppingportalen heute mit.

Demnach sank der Gewinn um 86 Prozent auf 2,7 Mrd. Yen (rund 17 Mio. Euro). Die aktuelle Entwicklung ist auf eine Sonderbelastung zurückzuführen, die Rakuten im Rahmen des Verkaufs der Kreditsparte entstanden ist. Diese schlug mit 20,77 Mrd. Yen zu Buche. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 19,45 Mrd. Yen als Gewinn ausgewiesen.

Der Umsatz legte 57 Prozent auf 203,27 Mrd. Yen zu. (ndi)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...