Radware hebt Umsatz- und Gewinnausblick an

Montag, 28. Dezember 2009 16:50

TEL AVIV (IT-Times) - Der israelische Netzwerk-Management- und Sicherheitssoftwarehersteller Radware (Nasdaq: RDWR, WKN: 928179) hat seinen Umsatz- und Gewinnausblick auf laufende vierte Quartal 2009 angehoben.

So erwartet das Unternehmen nunmehr einen Umsatz zwischen 31 und 32 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 19 bis 21 US-Cent je Aktie. Zuvor hatte Radware lediglich einen Umsatz von rund 30 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn zwischen 15 und 16 US-Cent je Aktie in Aussicht gestellt.

Meldung gespeichert unter: Radware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...