Radware entwickelt sich positiv

Dienstag, 14. Oktober 2003 16:57

Radware (Nasdaq: RDWR<RDWR.NAS>): Der US-amerikanische Hersteller von Netzwerkausrüstung Radware hat nach Ansicht von Branchenkennern eine gute Performance geschaffen, weil sich das Unternehmen im Schatten der großen Konzerne in dem Segment als Anbieter von Nischenprodukten etabliert hat.

Radware bietet seine Produkte auf einem Markt an, der auch Unternehmen wie Nortel und Cisco beheimatet. Der Experte Steve Kamman sieht das Radware seinen Konkurrenten aber gewachsen, weil das Unternehmen weit fortgeschrittene Klienten mit kundenspezifischen Produkten versorgt, wofür höhere Gebühren verlangt werden können. Dadurch werden zu einen die Einnahmen erhöht und zum anderen langfristige Kundenbeziehungen geknüpft. Zudem ist das Unternehmen gesund. Es stehen liquide Mitel in Höhe von 130 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Kamman stuft die Radware Aktie auf outperform ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...