Rackable kauft insolvente Silicon Graphics

Mittwoch, 1. April 2009 15:54

Der US-Server- und Speicherspezialist Rackable Systems kauft nahezu sämtliche Vermögenswerte der insolventen Silicon Graphics (SGI). Als Kaufpreis wurden laut Firmenangaben 25 Mio. US-Dollar in bar vereinbart. Zudem wird Rackable bestehende Verbindlichkeiten von SGI übernehmen.

SGI hatte für sein Inlandsgeschäft heute am 1. April 2009 in New York Gläubigerschutz nach US-Konkursrecht Chapter 11 beantragt. Der Geschäftsbetrieb bei SGI soll vorerst weiter laufen, wobei das internationale Geschäft von dem Insolvenzantrag nicht betroffen ist. Rackable geht davon aus, die Übernahme vorbehaltlich der Zustimmung der US-Behörden binnen 60 Tagen abschließen zu können.

Folgen Sie uns zum Thema Rackable Systems und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Rackable Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...