Qwest vor Einigung mit der SEC

Freitag, 9. Mai 2003 17:16

Qwest Communications International (NYSE: Q<Q.NYS>, WKN: 907671<QWC.MUN>): Am Freitag berichtete das Wall Street Journal, dass sich die Börsenaufsichtsbehörde SEC in Gesprächen mit dem Telekomunternehmen Qwest Communications befindet. Hintergrund ist ein möglicher Austausch von Kapazitäten im Glasfaserbereich zwischen Qwest und anderen Telefongesellschaften mit dem Ziel, die Umsätze der Unternehmen künstlich in die Höhe zu treiben, um so die Erwartungen der Analysten zu erfüllen.

Im Bericht des WSJ heißt es, dass eine Einigung zwischen Qwest und der SEC für wahrscheinlich erachtet wird. Demnach würde die viertgrößte Telefongesellschaft der USA weder ein betrügerisches Verhalten zugeben noch zurückweisen. Bereits im letzten Jahr musste Qwest 2,2 Mrd. Dollar an Umsätzen neu ausweisen, da diese unzulässig verbucht wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...