Qwest: Aktienrückkauf in Milliardenhöhe

Donnerstag, 5. Oktober 2006 00:00

DENVER - Das US-Telekommunikationsunternehmen Qwest Communications International Inc. (NYSE: Q<Q.NYS>, WKN: 907671<QWC.FSE>) werde in einem Zwei-Jahresplan den Rückkauf von Aktien im Wert von zwei Mrd. US-Dollar vornehmen. Dies segnete der Vorstand des Unternehmens gestern Abend in den USA ab.

Das Aktienrückkaufprogramm entspricht rund einem Achtel des auf dem Markt gehandelten Wertpapiervolumens. Grund für den Aktienrückkauf seien laut Qwests Chief Executive Officer Richard Notebart die beiden letzten erfolgreichen Quartale und das Vertrauen in die zukünftige Performance des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...