Quartalszahlen: HTC legt deutlich zu

Vorläufige Quartalszahlen

Dienstag, 7. April 2015 09:39
HTC

TAOYUAN (IT-TIMES) - Der taiwanesische Smartphone-Hersteller hat seine vorläufigen Quartalszahlen für das erste Quartal 2015 bekanntgegeben. Sowohl der Umsatz als auch der Reingewinn wurden dabei im Vergleich zum Vorjahresquartal gesteigert.

Der Umsatz stieg von 33,12 Mrd. Neue Taiwan-Dollar auf 41,52 Mrd. Neue Taiwan-Dollar in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres. Die Taiwanesen erwirtschafteten darüber hinaus einen Gewinn von 0,36 Mrd. Neuen Taiwan-Dollar, im Vergleich zu minus 1,88 Mrd. zu Beginn 2014.

Laut HTC Corp. (WKN: A0RGRD) soll der Gewinn im zweiten Quartal ca. 1,97 Mrd. Neue Taiwan-Dollar betragen, während die Umsätze gar auf 66,1 Mrd. klettern sollen. Zuletzt war überraschend CEO Peter Chou von seiner Position als Unternehmensleiter zurückgetreten. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema HTC, Hardware und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...