Quartalsergebnisse: Intershop Communications AG

Donnerstag, 15. Februar 2007 00:00

JENA - Die Intershop Communications AG (WKN: A0EPUH<ISH2.FSE>) konnte im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres den Gesamtumsatz steigern. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg dieser Wert gegenüber dem Vorquartal von 4,9 Mio. Euro auf 5,5 Mio. Euro.

Intershop verzeichnete im vierten Quartal 2006 einen Nettoverlust in Höhe von 2,4 Mio. Euro bzw. 0,11 Euro je Aktie. Damit ergibt sich für das Geschäftsjahr 2006 ein Nettoverlust in Höhe von 6,8 Mio. Euro, verglichen mit 3,4 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2005. Die Lizenzerlöse konnte Intershop ausbauen und erwirtschaftete im vierten Quartal 1,0 Mio. Euro. Der Gesamtjahresumsatz von Intershop erhöhte sich damit von 17,8 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2005 auf 19,8 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2006.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...