Qualcomms Toq Smartwatch kommt Anfang Dezember

Toq Smartwatch

Montag, 18. November 2013 15:24
Qualcomm_Toq.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Auch der Mobile-Chiphersteller Qualcomm will nunmehr offenbar stärker im Smartwatch-Markt Fuß fassen. Die bereits Anfang September präsentierte Qualcomm Toq Smartwatch soll nunmehr ab dem 2. Dezember (Cyber Monday) für 349,99 US-Dollar verfügbar sein.

Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) wird seine Smartwatch direkt über seine Firmenwebseite verkaufen. Etwaige Retail-Partner sind bislang noch nicht bekannt. Die Toq ist kompatibel mit Android-Smartphones und kommt mit Qualcomms Mirasol-Display-Technik daher. Dadurch glänzt die Toq mit einer fünf Mal höheren Batterielaufzeit als Samsungs Galaxy Gear Smartwatch. Die Computeruhr von Qualcomm kommt mit der WiPower LE-Technik daher, wodurch eine drahtlose Aufladung der Uhr ermöglicht wird. Zudem sind Stereo Bluetooth serienmäßig bei der Qualcomm Toq an Bord. Qualcomm bezeichnet die Toq als „Limited Edition“ und erwartet daher keinen allzu großen kommerziellen Erfolg durch die Markteinführung der Computeruhr. Vielmehr soll die Toq als Präsentationsfläche für die Mirasol-Display-Technik von Qualcomm dienen.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...