Qualcomm will zwei Mrd. Dollar in Taiwan investieren

Freitag, 20. August 2010 10:04
Qualcomm

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Mobilfunkchiphersteller Qualcomm will über seine Einheit Qualcomm MEMS Technologies insgesamt zwei Mrd. US-Dollar investieren, um eine neue 4.5G Produktionsfabrik für Mirasol-Displays im Central Taiwan Science Park (CTSP) in Longtan/Taiwan zu errichten, berichtet der Branchendienst DigiTimes.

Die neue Fabrik soll ihre Produktion dann im Jahr 2012 aufnehmen, wobei vornehmlich 5,7-Zoll große Mirasol-Displays vom Band laufen sollen. Mirasol-Displays sollen aufgrund ihrer kurzen Antwortzeiten nicht in eBook-Readern, sondern auch in anderen Multimedia-Geräten zum Einsatz kommen, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...