Qualcomm vor Kooperation mit Apple?

Dienstag, 1. Dezember 2009 15:20
Qualcomm

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Mobilfunkchiphersteller und CDMA-Spezialist Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) steht möglicherweise vor einer Kooperation mit dem US-Computerhersteller Apple, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet.

Hintergrund sind offenbar Befürchtungen von Qualcomm, im Markt für high-end Mobiltelefone Marktanteile zu verlieren. Bislang beliefert Qualcomm vor allem Samsung Electronics, LG Electronics und High Tech Computer (HTC) mit seinen Chipsätzen. Allerdings dominierten im Smartphone-Markt zuletzt vor allem Hersteller wie Apple (iPhone) und Research In Motion (BlackBerry), die Qualcomm bislang noch nicht mit 3G-Chiplösungen beliefert.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...