Qualcomm und mophie bringen Mobile-TV aufs iPhone

Mittwoch, 6. Januar 2010 15:20
Qualcomm_FloTV.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - FLO TV, eine Einheit des US-Mobilfunkchipherstellers Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121), hat eine Kooperation mit dem Spezialisten mophie geschlossen, um mobile Fernsehinhalte in Echtzeit auf das iPhone und auf den iPod Touch zu bringen.

Die entsprechenden Produkte sollen noch im ersten Halbjahr auf den Markt kommen und die Nutzung des FLO TV-Services auf dem iPhone bzw. dem iPod Touch ermöglichen. In Verbindung mit der mophie juice pack Produktlinie soll sich nicht nur die Akkulaufzeit von iPhones erhöhen, Kunden sollen damit dann auch Live-TV-Inhalte von führenden Entertainment-Anbietern auf dem iPhone genießen können.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...