Qualcomm übertrifft dank mobilen Chips die Erwartungen

Donnerstag, 21. April 2011 10:37
Qualcomm

SAN DIEGO (IT-Times) - Der Mobilfunk beschert dem weltgrößten Mobilfunkchiphersteller Qualcomm Inc. (WKN: 883121) auch im zweiten Fiskalquartal 2011 ein glänzendes Ergebnis.

„Wir freuen uns sehr die Quartalszahlen zu veröffentlichen“ ist wohl auch deshalb der erste Satz in der aktuellen Pressemitteilung. Umgesetzt hat Qualcomm im zweiten Quartal 2011 3,88 Mrd. US-Dollar oder 46 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Der operative Gewinn lag dabei mit 1,07 Mrd. Dollar 38 Prozent über Vorjahresniveau, der Nettogewinn mit 999 Mio. Dollar 29 Prozent. Pro Aktie erwirtschaftete der Chiphersteller einen Gewinn von 0,59 Dollar, ein Zugewinn von 28 Prozent gegenüber dem Vorjarheszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...