Qualcomm steht offenbar vor Massenentlassungen - Company vor Aufspaltung?

US-Chiphersteller bereitet offenbar Stellenabbau vor

Dienstag, 21. Juli 2015 15:21
Qualcomm

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Qualcomm steht offenbar vor einer größeren Entlassungsrunde. Insgesamt sollen mehrere tausend Stellen zur Disposition stehen, berichtet Reuters.

Die Rede ist von mehr als zehn Prozent der etwa 30.000 Beschäftigen, die bei Qualcomm wegfallen könnten. Die offizielle Bekanntmachung der Stellenkürzungen soll am Mittwoch erfolgen, wenn das Unternehmen auch seine Zahlen für das jüngste Quartal präsentieren wird. Analysten rechnen im Schnitt mit einem Umsatz von 5,85 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 95 US-Cent je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...