Qualcomm liefert Chips für russische Scartel

Freitag, 13. April 2012 14:43
Qualcomm_sitz.gif

MOSKAU (IT-Times) - Der Mobile-Chiphersteller Qualcomm wird den russischen LTE-Netzwerkbetreiber Scartel bei der Umsetzung seiner Sprachkommunikationsdienste helfen, berichtet die russische Zeitung Kommersant.

Scartel produziert und verkauft Geräte, die einen mobilen Zugang zum Internet bieten. Künftig will Scartel auch Sprach-basierte Services anbieten. Um dieses zu realisieren, wird Qualcomm entsprechende Chiops an Scartel liefern, die sowohl auf 3G- als auch auf 4G-Netze arbeiten. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Qualcomm und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...