Qualcomm hebt Prognose

Donnerstag, 8. Dezember 2005 17:51
Qualcomm

SAN DIEGO - Der US-Mobilfunkchiphersteller Qualcomm Incorporated (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) korrigierte heute in einem Ausblick die Zahlen des ersten Quartals des Fiskaljahres 2006 nach oben.

Das Unternehmen rechnet nun in dem am 25. Dezember endenden Quartal mit Umsätzen im oberen Bereich der prognostizierten Zahlen. Damit werden sich die Umsätze in etwa bei 1,77 Mrd. US-Dollar ansiedeln. Die Pro-forma verwässerten Gewinne pro Aktie werden zwischen 0,38 Dollar und 0,39 Dollar liegen. Im Jahr zuvor erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 0,28 Dollar pro Aktie. Schätzungen gingen zuvor von einem Gewinn von 0,36 bis 0,38 Dollar pro Aktie aus.

Meldung gespeichert unter: Code Division Multiple Access (CDMA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...