Qualcomm gibt Restrukturierung bekannt - neue Geschäftseinheit geformt

Mittwoch, 12. Januar 2011 15:48
Qualcomm_campus.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Mobilfunkchiphersteller und CDMA-Spezialist Qualcomm hat einige organisatorische Änderungen in der Firmenstruktur angekündigt, um neue Wachstumschancen wahrzunehmen.

Die Einheit Global Business Operations (GBO), vormals bekannt unter Global Business Development, soll künftig von Jing Wang als Executive Vizepräsident geleitet werden. Die GBO-Einheit wird sich auf das internationale Geschäft in China, Europa, Indien, Japan, Korea, Lateinamerika und dem Mittleren Osten sowie Afrika und Südostasien  konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...