Qualcomm erhöht Prognose - Volle Auftragsbücher

Mittwoch, 3. Mai 2006 00:00
Qualcomm

SAN DIEGO - Der Mobilfunkmarkt wächst ungebrochen weiter. Davon profitieren auch die Ausrüster. Heute erhöhte Qualcomm Inc. (Nasdaq: OCOM, WKN: 883121) die Prognose für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Vor allem zwei Faktoren bescheren dem Unternehmen derzeit volle Auftragsbücher: Die hohe Nachfrage bei Chips für Mobiltelefone im Tiefpreissegment und für High-End-Anwendungen. Demnach solle der Gewinn für das Quartal mit Ende am 25. Juni 2006 zwischen 38 und 40 US-Cent je Aktie liegen. Der ursprüngliche Wert war jeweils zwei Cent tiefer angesetzt. Beim Umsatz erwartete Qualcomm zuletzt noch 1,77 bis 1,87 Mrd. Dollar. Nun werde man am oberen Ende oder knapp über dieser Spanne liegen.

Meldung gespeichert unter: Code Division Multiple Access (CDMA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...