QSC treibt Transformation voran - Gewinne gehen weiterhin zurück

ITK-Anbieter

Montag, 13. August 2012 10:26
QSC

KÖLN (IT-Times) - Die QSC AG hat heute die Zahlen zum zweiten Quartal 2012 veröffentlicht und fühlt sich ihrem Ziel, ein ITK-Anbieter zu werden, ein großes Stück näher gebracht.

Wie es in der Pressemitteilung zum zweiten Quartal 2012 heißt, seien die Umsätze im direkten Vertreib des ITK-Geschäfts gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent auf 45,9 Mio. Euro gestiegen. Der Umsatz im Bereich Wiederverkäufer sank hingegen um 25 Prozent auf 41,9 Mio. Euro. Im Indirekten Vertrieb sank der Umsatz um sechs Prozent auf 28,9 Mio. Euro. In der Summe verbuchte die QSC AG (WKN: 513700) einen Rückgang von vier Prozent auf 116,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...