QSC steigert Umsatz, senkt Verluste

Dienstag, 18. Februar 2003 12:15

QS Communications AG (WKN: 513700<qsc.fse>): Das Telekommunikationsunternehmen QS Communications (QSC) hat heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2002 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz weiter steigern und gleichzeitig die Verluste weiter reduzieren.

QSC konnte im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz in Höhe von 47,0 Millionen Euro verbuchen. Im Vorjahr waren es lediglich 29,4 Millionen Euro gewesen. Gleichzeitig senkte QSC seinen EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen)-Verlust im Vergleich zum Vorjahr um rund 30 Prozent von 85,4 auf 59,8 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...