QSC schließt VoIP-Kooperation

Donnerstag, 23. August 2007 16:21
QSC

KÖLN - Die QSC AG (WKN: 513700) gab heute eine neue Kooperation bekannt. QSC will so zukünftig die Vermarktung von IP-Systemen verbessern.

Gemeinsam mit der Aastra DeTeWe GmbH aus Berlin, einem Hersteller von ITK-Systemen, sollen entsprechende Lösungen entwickelt werden. Im Rahmen der Kooperation ist zudem eine Zertifizierung der ITK-Lösungen mit dem QSC Voice-over-IP-Angebot (VoIP) „IPfonie“ geplant. Zukünftig sollen auf diese Weise Endgeräte von Aastra jetzt direkt über das IP-Protokoll des Netzbetreibers angesprochen werden. Ziel sei es, Kunden eine Alternative zu den herkömmlichen S2M-Anschlüssen zu bieten, so QSC.

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...