QSC schafft Sprung in die Gewinnzone

Donnerstag, 26. August 2004 11:41

Der Kölner Internet- und Netzwerkspezialist QSC (WKN: 513700<QSC.FSE>) kann ein Quartal früher als erwartet einen Gewinn im operativen Geschäft ausweisen.

So konnte die Gesellschaft im vergangenen zweiten Quartal 2004 einen Umsatzsprung auf 35,6 Mio. Euro melden, ein Plus von 35,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei erwirtschaftete QSC einen operativen Gewinn (EBITDA) in Höhe von 300.000 Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 7,2 Mio. Euro entstanden war. Somit ergibt sich für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres ebenfalls ein operativer Gewinn von 300.000 Euro, nach einem Minus von 17,2 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2003.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...