QSC mit Verschlüsselungs-Auftrag von Vodafone

Verschlüsselungstechnologien

Montag, 16. März 2015 10:05
QSC

KÖLN (IT-Times) - Pünktlich zur CeBIT gab QSC am heutigen Montag einen Auftrag bekannt. Der Anbieter für ITK-Services konnte den britischen Mobilfunknetzbetreiber Vodafone als Kunden gewinnen.

So liefert die QSC AG zukünftig Verschlüsselungstechnologien für Geschäftskunden von Vodafone. Vodafone will es seinen Kunden ermöglichen, verschlüsselte E-Mails und Dokumente zu versenden. Basis hierfür ist eine FTAPI-Technologie für Verschlüsslungen von QCS, das nach dem „Zero Knowledge“-Prinzip arbeitet. Auch der Anbieter habe folglich keinen Einblick in die Daten des Nutzers.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...