QSC mit negativen Ergebnis und rückläufigem Umsatz

Jahreszahlen

Dienstag, 31. März 2015 11:17
QSC

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsanbieter sowie IT-Dienstleister QSC hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 präsentiert. Dabei verschlechterte sich der Umsatz sowie das Ergebnis des Unternehmens.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2014 verringerte QSC den Umsatz von 455,7 Mio. auf 431,4 Mio. Euro. Das Konzernergebnis von plus 23,6 Mio. auf minus 33,9 Mio. Euro. Zudem ging auch das Ergebnis je Aktie von plus 0,19 auf minus 0,27 Euro zurück.

Für das laufende Geschäftsjahr 2015 erwartet die QSC AG (WKN: 513700) einen Umsatz von mehr als 400 Mio. Euro und ein EBITDA von mehr als 40 Mio. Euro. Zudem wird mit einem positiven Free Cash-Flow gerechnet. Zuletzt hatte QSC überraschend den Vertriebsvorstand verloren. (set/rem)

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...