QLogic: Umsatz steigt - Gewinn rückläufig

Dienstag, 27. Januar 2009 10:49
Q_Logic_logo.gif

ALISO VIEJO - Der US-Netzwerkausrüster und Chiphersteller QLogic Corp (Nasdaq: QLGC, WKN: 890222) kann zwar im vergangenen dritten Fiskalquartal 2008 seine Umsätze leicht steigern, der Gewinn entwickelte sich allerdings rückläufig. Dennoch gelang es dem Unternehmen die Markterwartungen zu übertreffen.

So berichtet QLogic für das vergangene Dezemberquartal von einem Umsatzanstieg um vier Prozent auf 163,7 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 158 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Umsatz mit Host-Produkten (Fibre Channel- und iSCSI-Produkten) schrumpfte auf 112,2 Mio. Dollar, während die Erlöse im Zusammenhang mit Netzwerk-Produkten um 18 Prozent auf 32,8 Mio. Dollar zulegten. Die Umsätze im Zusammenhang mit Silizium-Produkten kletterten um 78 Prozent auf 16,5 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: QLogic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...