QLogic hebt Umsatz- und Gewinnausblick an

Mittwoch, 9. Januar 2008 15:44

ALISO VIEJO - Der US-Chiphersteller und Netzwerkausrüster QLogic Corp (Nasdaq: QLGC, WKN: 890222) rechnet für das dritte Fiskalquartal 2008 mit einem höheren Umsatz und Gewinn als zunächst angenommen. Hintergrund sei eine starke Produktnachfrage, so das Unternehmen.

Den Quartalsumsatz sieht QLogic nunmehr bei 155 bis 157 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn soll sich zwischen 0,27 und 0,28 Dollar je Aktie bewegen, nachdem QLogic zuvor lediglich Einnahmen von 147 bis 151 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 23 bis 25 US-Cent je Aktie in Aussicht gestellt hatte. Analysten hatten im Schnitt bislang mit Einnahmen von 149,7 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 24 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: QLogic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...