Qimonda-Wettbewerber TMC und Elpida verbünden sich

Mittwoch, 1. April 2009 10:29
Elpida Memory

HSINCHU - Noch im Januar dieses Jahres war darüber spekuliert worden, ob sich der Chiphersteller Elpida Memory Inc. (WKN: A0DK2L) an den kürzlich neu entstandenen Branchenriesen Taiwan Memory verkaufen will. Nun haben beide Unternehmen eine Technologie-Partnerschaft geschlossen.

Lange Zeit war unklar, in wie weit auch ausländische Chiphersteller mit dem von der Taiwanesischen Regierung gestützten Speicherchiphersteller-Konglomerat zusammenarbeiten werden. So hieß es zuletzt, dass zumindest die japanische Elpida Inc. und der US-Hersteller Micron in Gesprächen mit Taiwan Memory (TMC) stünden. Auch war kurze Zeit über ein Interesse von TMC für Qimonda spekuliert worden.

Meldung gespeichert unter: Elpida Memory

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...