Qimonda-Wettbewerber Hynix steigert Umsatz, Verlust halbiert

Freitag, 24. Juli 2009 17:55
Hynix

SEOUL (IT-Times) - Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA), südkoreanischer Arbeitsspeicher-Hersteller, hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2009 veröffentlicht.

Wie diesen zu entnehmen ist, summierte sich der konsolidierte Umsatz in den Monaten drei bis sechs 2009 auf 1,68 Billionen südkoreanische Won. Verglichen mit dem Vorquartal (1. Quartal 2009) stieg der Umsatz damit um 28 Prozent. Hynix führt den - für die Arbeitsspeicherbranche zurzeit unüblichen - Umsatzanstieg auf höher als erwartete Preiserhöhungen auf dem Markt für DRAMs und NAND-Flash-Chips zurück.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...